Daily-Blog

Ab nach Jericho Beach

In den letzten Tagen habe ich recht wenig geschrieben und auch nicht so viele Fotos gemacht. Der Grund dafür ist, dass ich einige Leute kennengelernt habe mit denen ich den ganzen Tag unterwegs bin und dann Abends nur noch ins Bett falle.

Zum Beispiel habe ich inzwischen fast ganz Downtown erkundet. Zugegebenermaßen gibt es nicht viel zu sehen. Überall Hochhäuser und Menschen aber nichts wirklich Besonderes. Außer vielleicht, dass hier echt viel Cannabis konsumiert wird. Natürlich nur auf der Straße mindestens sechs Meter von Eingängen und Fenstern entfernt. Das ist nämlich hier die Regel fürs Rauchen. Zigaretten sind echt teuer während Cannabis verhältnismäßig billig ist. Ich habe mir das von jemandem erklären lassen und war sogar in einem Laden für solches Zeug. Eine interessante Erfahrung zu sehen wie Cannabis in einem völlig normalen Geschäft völlig selbstverständlich über die Theke geht. Man braucht keinen Ausweis und nichts. Und es scheint völlig normal zu sein.

Es steht definitiv fest, dass der Staat keine Kontrolle über den Konsum hat. An jeder Ecke stehen Leute mit Joint und zum Teil wird Cannabis ganz offensichtlich im Café angeboten. Man muss aber sagen, dass es im Prinzip keine negativen Auswirkungen auf das soziale Leben hat. Es ist halt einfach völlig normal.

Und keine Angst: Ich werde kein Cannabis konsumieren. Es gibt nichts was mich daran reizt.

Ansonsten ist Downtown aber halt einfach nur teuer. Deswegen bin bzw. sind wir nach Jericho Beach umgezogen. Ich wohne jetzt in einem Hostel direkt an einem schönen Strand. Man kann surfen, kiten, Kajak fahren, Stand-Up-Paddeln machen und vieles mehr.

Das HI Hostel Jericho Beach ist 30$ billiger als das in Downtown und hat eine deutlich schönere Lage. Mir scheint es als ob Jericho Beach das Ausflugsziel der Kanadier ist. Auf jeden Fall ist es schön und günstiger hier.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.